Deutsch English
 
Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ausstellung "Rückkehr in Würde"

 

„Rückkehr in Würde, Chancen für ein selbstbestimmtes Leben“, unter diesem Titel zeigt SOLWODI eine Ausstellung zum 30-jährigen Jubiläum des SOLWODI Rückkehr- und Reintegrationsprogramms.

Seit 1992 begleitet SOLWODI Frauen, die in ihr Herkunftsland zurückkehren. Die Ausstellung umfasst drei Bereiche:

  • Im dokumentarischen Teil berichten unsere Mitarbeiterinnen und andere Akteur*innen über politische und gesellschaftliche Auswirkungen auf das Programm sowie Herausforderungen bei der Rückkehr.
  • Wir lassen unsere Rückkehrerinnen zu Wort kommen. 23 Frauen haben uns erlaubt ihren Rückkehrprozess anonymisiert zu veröffentlichen. Oft sind es nur kurze, einzeilige Momentaufnahmen oder Fotografien, die einen Einblick in ihre persönliche, aber auch in die politische Situation ihres Heimatlandes geben. Diese wurden in Collagen zusammengefasst.
  • Im künstlerischen Teil haben 37 Künstler*innen zu vorab veröffentlichten und anonymisierten, Lebensläufen unserer Klientinnen gearbeitet. So sind 37 individuelle Werke entstanden, die den Höhepunkt der Ausstellung bilden.

Die Ausstellung wurde erstmalig vom 22.09.2022 bis 21.10.2022 im Frauenmuseum in Bonn präsentiert. Unter diesem Link haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung virtuell zu besuchen in einer 360-Grad-Präsentation: www.solwodi-ausstellung.de

Vom 17.02.2023 bis 19.04.2023 war die Ausstellung in der Bastion Kronprinz auf der Zitadelle Spandau in Berlin zu sehen. Die Finissage fand am 19.04.2023 in Verbindung mit dem Fachforum "Migration und Reintegtration von Frauen in vulnerablen Situationen" statt. 

Noch bis zum 14.07.2023 ist die Ausstellung im Landtag Rheinland-Pfalz in Mainz zu sehen. Alle Informationen finden Sie hier

 

Gefördert wird das Programm durch die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

 

 

Logos GIZ und BMZ 3

Bücher

Chronik_SOLWODI

30 Jahre SOLWODI Deutschland 1987 bis 2017 -

30 Jahre Solidarität mit Frauen in Not in Deutschland

 

Autorinnen: Sr. Dr. Lea Ackermann / Dr. Barbara Koelges / Sr. Annemarie Pitzl

RUNDBRIEFE

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

08. 03. 2024

 

21. 04. 2024 bis 24. 04. 2024