Deutsch English
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

... auf den Seiten von SOLWODI.  Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

=> Hier ist unser wöchentlicher Newsletter hinterlegt 

 

In den vergangenen Tagen wurden wir gefragt, ob wir in Zeiten des Corona-Virus unser Beratungsangebot für die Frauen, die unsere Hilfe benötigen, aufrechterhalten. - Ja, wir sind weiter für unsere Zielgruppe da. 

Wir müssen jedoch jegliche Risiken für unsere Kolleginnen vermeiden. Wir versuchen in dieser schwierigen Lage, zumindest telefonisch für unsere Klientinnen erreichbar zu sein. Denn gerade jetzt sind unsere Klientinnen verunsichert und ganz besonders auf unsere Unterstützung angewiesen.

 

SOLWODI steht für „SOlidarity with WOmen in DIstress“ – Solidarität mit Frauen in Not.

 

Den Grundstein für diese internationale Menschenrechts- und Hilfsorganisation legte ich 1985 in Mombasa, Kenia.

 

In Deutschland engagiert sich SOLWODI seit 1987, mit inzwischen 19 Beratungsstellen und sieben Schutzwohnungen.

 

SOLWODI bietet ganzheitliche psychosoziale Betreuung und Beratung, sichere Unterbringung, die Vermittlung juristischer und medizinischer Hilfen sowie Unterstützung bei der Rückkehr in die Heimatländer.

 

SOLWODI veranstaltete vom 3.-4. Februar 2020  die internationale Fachtagung „Migrationswege: Herkunftsland – Erstaufnahmeland – Wunschland. Rückkehr und Reintegration von Frauen und die spezifischen Herausforderungen“.

Die Veranstaltung fand im Evangelischen Augustinerkloster Erfurt statt. Nähere Informationen zu dieser Veranstaltungen finden Sie unter „Pressemitteilungen“ und „Nachberichte“.

Die Nachfolgeveranstaltung in München (27.-28.4.2020), bei der die Ergebnisse aus Erfurt weiter verfolgt und ausgearbeitet werden sollten, entfiel wegen der Coronakrise. Die Fachtagung wurde auf den 7./8. Dezember 2020 verschoben, wir hoffen, dass sich bis dahin das Virus nicht wieder ausbreitet.

 

In unserem aktuellen Video erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale in Boppard, Tel. (06741) 2232, oder an unsere Fachberatungsstellen. 

 

Wir danken Ihnen für jede Unterstützung unserer Arbeit.

 

Ihre Schwester Dr. Lea Ackermann

 

Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

RUNDBRIEFE

Kalender