Deutsch English
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachrichten

12. 01. 2021: Stellungnahme des Aktionskreises Nordrhein-Westfalen pro Nordisches Modell  an den  Ausschuss für Gleichstellung und Frauen im Landtag von NRW [mehr]

 

07. 01. 2021: Bad Kissingen. Kinder sollen gewaltfrei und kindgerecht aufwachsen und sich optimal entwickeln können. Unter diesem Grundsatz ist mit Jahresbeginn 2021 ein neues Projekt von SOLWODI in Bad Kissingen ... [mehr]

 

05. 01. 2021: Menschen in der Prostitution ohne Arbeitsschutz, Jugendschutz, Mutterschutz, Gesundheitsschutz! Ein aktueller Leitfaden des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) enthüllt die skandalöse ... [mehr]

 

18. 12. 2020: Boppard. Eine gendersensible Begleitung und juristische Unterstützung von weiblichen Opfern von Menschenhandel ist Voraussetzung, damit sich betroffene Frauen öffnen, regenerieren und in eine neue ... [mehr]

 

08. 12. 2020: SOLWODI: Menschenrechte sind auch Frauenrechte   Boppard. Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Diese Rechte gelten überall und für jeden Menschen gleichermaßen, ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: EU-Projekt ASSIST: Opfer von Menschenhandel werden zu Beraterinnen

04. 12. 2020: Boppard. Opfern von Menschenhandel fällt es besonders schwer, mit Fremden über ihre Erlebnisse zu sprechen. Es sei aufgrund von erlittenen Traumata, kulturellen Unterschieden oder Schamgefühlen. ... [mehr]

 

27. 11. 2020: Durch eine Förderung der Globus-Stiftung konnte SOLWODI Rheinland-Pfalz Ende vergangenen Jahres ein einjähriges Projekt ins Leben rufen, mit dem Frauen mit Migrationshintergrund, aber auch deren ... [mehr]

 

23. 11. 2020: Boppard. Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Eine der schlimmsten Formen von Gewalt gegen Frauen ist der Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung. Die ... [mehr]

 

10. 11. 2020: „Damit der Lockdown nicht zum Knock-Down wird“ SOLWODI fordert Hilfsfonds für Frauen in der Prostitution   Boppard. In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und weitere ... [mehr]

 

06. 11. 2020: Gleichlautende Briefe gingen an Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, die Ministerpräsident*innen der Länder, die Familienminister*innen der Länder sowie an diejenigen ... [mehr]

 

23. 10. 2020: Bundesweite Proteste! Die Wiedereröffnung der Bordelle und die Legalisierung des Sexkaufs lassen jede Corona-Verordnung und jeden Appell an die Bürgerinnen und Bürger absurd ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Bayerische Staatsministerin Carolina Trautner zu Besuch bei SOLWODI

23. 10. 2020: München. Menschenhandel und die Rechte von Frauen, das waren die Themen, die Carolina Trautner, bayrische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, mit den Leiterinnen der ... [mehr]

 

16. 10. 2020: Internationale Konferenz gegen Menschenhandel in Karlsruhe fordert bessere Integrationsmöglichkeiten für Betroffene     Boppard. International tätige Menschenrechts- und ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: 16.10.2020 - SOLWODI veröffentlicht Evaluationsbericht zum Lehrgang „Deine Heimat-Deine Perspektive“ für geflüchtete Frauen

16. 10. 2020: Boppard. „Deine Heimat-Deine Perspektive“ ist ein niedrigschwelliger Lehrgang für geflüchtete Frauen, die sich bei einer Rückkehr in ihr Heimatland eine neue Existenz aufbauen möchten. Die ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Pressekonferenz in den Nordischen Botschaften in Berlin   anlässlich des Internationalen Tages gegen Prostitution (5. Oktober 2020)

08. 10. 2020: Bündnis "Nordisches Modell" plädiert für Änderung der Prostitutionsgesetzgebung in Deutschland    Berlin. Die Hilfs- und Frauenorganisationen Terre des femmes, SOLWODI Deutschland und ... [mehr]

 

01. 10. 2020: Der Brief ging auch zur Kenntnis an Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler [mehr]

 

24. 09. 2020: "Nein! Zum Sexkaufverbot des Nordischen Modells – Betroffenen helfen und nicht in die Illegalität abschieben"   Inhaltsgleiche Briefe gingen an die CDU- und FDP-Fraktion [mehr]

 

09. 09. 2020: Boppard. Die aktuellen Corona-Schutzverordnungen der einzelnen Bundesländer enthalten unterschiedlichste Bestimmungen, was nach dem 1. September in der Prostitution wieder erlaubt ist. Es ist ein ... [mehr]

 

17. 08. 2020: Gemeinsame Presseerklärung von SOLWODI Niedersachsen/ASF Braunschweig/Frauen Union Braunschweig  vom 17. August 2020  [mehr]

 

29. 07. 2020: „Prostitution ist die letzte Bastion des Sklavenhandels“   Boppard. Die weltweite Ausbeutung von Frauen und Mädchen findet ihren härtesten Ausdruck in der Prostitution: Sie werden dort ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

RUNDBRIEFE

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

20. 11. 2020 bis 31. 05. 2021
 
22. 01. 2021 bis 27. 01. 2021 - 06:00 Uhr