Deutsch English
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachrichten

Foto: Teilnehmer*innen der Bündnistagung im September 2020 in Bonn, © Bettina Flitner

07. 04. 2021: SOLWODI und über 30 weitere Vereine und Initiativen starten bundesweites „Bündnis Nordisches Modell“ für einen Perspektivwechsel   Boppard. „Prostitution ist ein perfides System aus ... [mehr]

 

Foto: © SOLWODI, v.l.n.r.: Caroline Seiler (Landeshauptarchiv), Sr. Dr. Lea Ackermann, Dr. Anja Ostrowitzki (Landeshauptarchiv)

29. 03. 2021: Boppard. Das Archiv der internationalen Menschenrechts-und Frauenhilfsorganisation SOLWODI Deutschland e.V. geht an das Landeshauptarchiv über. Gründerin der etablierten Organisation SOLWODI (19 ... [mehr]

 

24. 03. 2021: Istanbul-Konvention darf nicht ausgehöhlt werden   Boppard. Der Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention setzt ein völlig falsches Signal in einer kritischen Zeit. „Türkische ... [mehr]

 

08. 03. 2021: Presseerklärung zur Diskussion über die Schaffung eines vermehrten Prostitutionsangebotes in Wallenhorst Osnabrück. Wir, die Vereine SOLWODI und SISTERS, sind bestrebt, Frauen, die in der ... [mehr]

 

04. 03. 2021: Migrantinnen sind die Verliererinnen der COVID 19-Pandemie   Boppard. Der 8. März ist Internationaler Frauentag – Anlass, um auf die Situation von Frauen in Deutschland aufmerksam zu ... [mehr]

 

15. 02. 2021:   „Migrationswege: Herkunftsland – Erstaufnahmeland – Wunschland. Rückkehr und Reintegration von Frauen und die spezifischen Herausforderungen“     SOLWODI: Vulnerable Gruppen ... [mehr]

 

11. 02. 2021: One Billion Rising ist weltweiter Protest gegen Gewalt an Frauen   Boppard. Am kommenden Sonntag werden zum Valentinstag nicht nur Blumen und Präsente verschenkt. Das Datum ist auch der Tag ... [mehr]

 

11. 02. 2021: Düsseldorf. Die Koalition des Landtages in Nordrhein-Westfalen aus CDU und FDP hatte bereits 2020 einen Antrag ins Parlament eingebracht, der sich gegen die Einführung eines Sexkaufverbotes nach ... [mehr]

 

05. 02. 2021: Weibliche Genitalverstümmelung – auch ein Thema in Deutschland   Boppard. Der 6. Februar ist ein trauriges und schmerzhaftes Datum. Es ist der internationale Tag gegen weibliche ... [mehr]

 

05. 02. 2021: Das Diakonische Werk in Karlsruhe hat kürzlich mit Bordellbetreibern der Stadt Karlsruhe und Region ein gemeinsames Kooperationsschreiben ausgearbeitet. Die Karlsruher Traumatherapeutin Dr. ... [mehr]

 

12. 01. 2021: Stellungnahme des Aktionskreises Nordrhein-Westfalen pro Nordisches Modell  an den  Ausschuss für Gleichstellung und Frauen im Landtag von NRW [mehr]

 

07. 01. 2021: Bad Kissingen. Kinder sollen gewaltfrei und kindgerecht aufwachsen und sich optimal entwickeln können. Unter diesem Grundsatz ist mit Jahresbeginn 2021 ein neues Projekt von SOLWODI in Bad Kissingen ... [mehr]

 

05. 01. 2021: Menschen in der Prostitution ohne Arbeitsschutz, Jugendschutz, Mutterschutz, Gesundheitsschutz! Ein aktueller Leitfaden des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ) enthüllt die skandalöse ... [mehr]

 

18. 12. 2020: Boppard. Eine gendersensible Begleitung und juristische Unterstützung von weiblichen Opfern von Menschenhandel ist Voraussetzung, damit sich betroffene Frauen öffnen, regenerieren und in eine neue ... [mehr]

 

08. 12. 2020: SOLWODI: Menschenrechte sind auch Frauenrechte   Boppard. Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Diese Rechte gelten überall und für jeden Menschen gleichermaßen, ... [mehr]

 

Logo

04. 12. 2020: Boppard. Opfern von Menschenhandel fällt es besonders schwer, mit Fremden über ihre Erlebnisse zu sprechen. Es sei aufgrund von erlittenen Traumata, kulturellen Unterschieden oder Schamgefühlen. ... [mehr]

 

27. 11. 2020: Durch eine Förderung der Globus-Stiftung konnte SOLWODI Rheinland-Pfalz Ende vergangenen Jahres ein einjähriges Projekt ins Leben rufen, mit dem Frauen mit Migrationshintergrund, aber auch deren ... [mehr]

 

23. 11. 2020: Boppard. Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Eine der schlimmsten Formen von Gewalt gegen Frauen ist der Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung. Die ... [mehr]

 

10. 11. 2020: „Damit der Lockdown nicht zum Knock-Down wird“ SOLWODI fordert Hilfsfonds für Frauen in der Prostitution   Boppard. In einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin und weitere ... [mehr]

 

06. 11. 2020: Gleichlautende Briefe gingen an Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, die Ministerpräsident*innen der Länder, die Familienminister*innen der Länder sowie an diejenigen ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.


Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

07. 05. 2021

- 18:00 Uhr
 

21. 10. 2021

bis 22. 10. 2021