Link verschicken   Drucken
 

SOLWODI Projekte

Deutsch

Die internationale Zusammenarbeit mit NGOs und anderen Organisationen ist SOLWODI wichtig und wird immer bedeutsamer und notwendiger. Vor allem die Kooperation mit unseren europäischen Partner*innen nimmt an Bedeutung zu, da frauenspezifische Gewaltformen meist transnationalen Charakter haben. Gemeinsam werden Lösungen gesucht, um präventiv gegen frauenspezifische Gewalt vorzugehen, diese Delikte zu verfolgen und um die Opfer optimal zu betreuen.

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den EU-Projekten von SOLWODI. Bei Fragen oder Kooperationsanfragen können Sie sich gerne unter an uns wenden.

 

 

 

 

 

 

 

Englisch

The international cooperation with NGOs and organizations is important to SOLWODI and is increasingly becoming more significant and more necessary. The cooperation with our EU partners is especially becoming more essential, as woman-specific crime usually has a transnational character. Together we seek solutions to prevent woman-specific crime, to prosecute these offences and to optimally support the victims.

 

Here you can find information on SOLWODI's EU projects. If you have questions or would like to cooperate with SOLWODI in a EU project, please do not hesitate to contact us: .

SPENDEN
 

Unser Spendenkonto lautet:

 
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN: DE84 5905 0000 0020

           0099 99
BIC:    SALADE55XXX

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

 

SOLWODI Deutschland e.V.

ist nach dem aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Koblenz vom 25.04.2019, Steuer Nr. 22/654/44859 von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.

 

Paypal SOlwodi

 

Infos zu Spenden bei persönlichen Anlässen

 

Danke für Ihre Unterstützung!

 
 
 
 
Weltkongress 2019
 

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Nachbericht - SOLWODI Sonder-Rundbrief, Mai 2019

 

Video zum 3. Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

 

Livestream Kongress in Mainz

 

aktuelles Programm

 

Mainzer Erklärung (Abschlussdokument des Kongresses) hier können sowohl Organisationen als auch Privatpersonen unterzeichnen

 

Reden / Beiträge der Referent*innen

 

Medienecho

 

20 Jahre Schwedisches Modell

 

Das System der sexuellen Ausbeutung wirkt zerstörerisch in einer Gesellschaft. Der Kongress stellt international erfolgreiche Lösungsansätze im Kampf gegen Prostitution und Menschenhandel vor:

[ mehr ]

 
 
KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

29.08.2019 - 19:00 Uhr
 
30.08.2019 bis 09.09.2019
 
01.09.2019 - 17:00 Uhr