Herzlich willkommen

... auf den Seiten von SOLWODI.  Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

 

=> Hier können Sie SOLWODI unterstützen

 

SOLWODI setzt sich für die Rechte von ausländischen Frauen in Deutschland ein, die Not und Gewalt erfahren haben, seien es Opfer von Menschenhandel, sexueller Ausbeutung und Prostitution, Zwangsheirat oder sonstiger Gewalt.

 

In Deutschland ist SOLWODI mit 19 Fachberatungsstellen und 7 Schutzeinrichtungen vertreten. Die Frauen werden von erfahrenen Sozialarbeiterinnen begleitet. Zu unserer Arbeit gehört die psychosoziale Betreuung der Frauen, wir organisieren medizinische oder juristische Unterstützung, helfen bei der Wohnungs- und Arbeitssuche oder vermitteln Deutschkurse und berufsqualifizierende Maßnahmen. Die Betreuung ist immer auf die spezifischen Bedürfnisse und individuelle Situation der jeweiligen Klientin und ihrer Kinder angepasst. Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit unserer Fachberatungsstellen.

 

In Afrika fördert SOLWODI Schulprojekte und hilft Mädchen und jungen Frauen aus ärmsten Verhältnissen mit Ausbildungs- und Existenzsicherungsprogrammen eine Perspektive für ihr Leben zu entwickeln. Kulturelle und sportliche Angebote stärken das Selbstbewusstsein der Mädchen und den Zusammenhalt in der Gruppe. Hier geht es zu den Afrika Projekten.

 

SOLWODI wurde 1985 von Sr. Dr. Lea Ackermann in Mombasa/Kenia gegründet. Seit 1987 engagiert sich die Organisation auch in Deutschland.

 

In unserem aktuellen Video erfahren Sie mehr über uns und unsere Arbeit.

 

 

Hier können Sie sich über aktuelle Aktivitäten von SOLWODI informieren.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale in Boppard, Tel. (06741) 2232, oder an unsere Fachberatungsstellen. 

 

Wir danken Ihnen für jede Unterstützung unserer Arbeit.

 

Sr. Dr. Lea Ackermann                               Dr. Maria Decker

Gründerin SOLWODI                                  1. Vorsitzende SOLWODI Deutschland e.V.

 

=> Hier ist unser wöchentlicher Newsletter hinterlegt