Link verschicken   Drucken
 

Monitor

17.01.2019 um 21:45 Uhr

Beitrag über die Folgen von Dublinverfahren.

SOLWODI München hat eine Klientin gewinnen können, die über die Situation in Italien berichtet.

Bericht über ihre Abschiebung und Interviews mit Sr. Lea Ackermann und der Leiterin von SOLWODI München Gabi Höbenreich-Hajek.

 

Veranstaltungsort

ARD

 
SPENDEN
 

Danke für Ihre Unterstützung! 


Unser Spendenkonto lautet:

 
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN: DE84 5905 0000 0020 0099 99
BIC: SALADE55XXX

 

Spenden zu einem bestimmten Anlass

 

Paypal SOlwodi

 
 
 
 
Weltkongress 2019
 

Vom 2. bis 5. April 2019 richtet SOLWODI Deutschland einen internationalen Kongress gegen die sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen an der Universität Mainz aus, in Kooperation mit CAP International (Coalition against Prostitution) und „Armut und Gesundheit e.V.“, Mainz.

 

Ausschreibung zum 3. Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

 

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung in Boppard

 

 

 

 
 
KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

17.01.2019 - 21:45 Uhr
 
23.01.2019 - 19:00 Uhr
 
08.02.2019 - 18:30 Uhr