Deutsch English
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Liz Wieskerstrauch: Lesung aus Lucys Diamonds und Filmdokumentation „Die Seele brennt – Annäherung an eine multiple Persönlichkeit“

14. 10. 2021 um 17:00—21:00 Uhr

Liz Wieskerstrauch recherchiert seit zwanzig Jahren zum Thema Dissoziative Persönlichkeitsstörungen und deren Ursachen – nämlich Kindesmissbrauch, oft auch in organisierten und rituellen Gewaltstrukturen. Bekannt sind vor allem ihre beiden Filmdokumentationen „Höllenleben“, in denen Betroffene von ihrer Kindheit unter schwerster Gewalt berichten, gesendet in der ARD und für den Adolf-Grimme-Preis nominiert.

 

Nun hat Liz Wieskerstrauch einen Roman über eine multiple Persönlichkeit geschrieben: „Lucys Diamonds“.

Liz Wieskerstrauch liest aus ihrem Roman und führt ihre allererste Filmdokumentation zu diesem Thema vor: „Die Seele brennt – Annäherung an eine multiple Persönlichkeit“ – ein Film, der die Zersplitterung geradezu sichtbar macht und zum Lehrstück über Dissoziative Persönlichkeitsstörungen, auch für Therapeutinnen und Helfer, geworden ist; ausgezeichnet mit dem Film- und Fernsehpreis des Hartmannbundes 2001.

 

Roman und Filmdoku machen das innere Erleben und die gesellschaftlichen Probleme der „Vielen“, wie sie sich nennen, auf faszinierende, spannende und zugleich ermutigende Weise nachvollziehbar.

 

Die Veranstaltung hat das Ziel, Hemmschwellen und Berührungsängste gegenüber multiplen Menschen abzubauen und zu lernen, mit ihnen so umzugehen, dass Bindungen möglich und Retraumatisierungen vermieden werden.

 

Mit freundlicher Unterstützung der Psychologischen Beratungsstelle Ellwangen, die zu diesem Thema ihre Expertise, ihre Netzwerke und auch Ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung unter: aalen@solwodi.de

 

Veranstaltungsort

Ellwangen

Festsaal Marienpflege, Dalkinger Str. 2, Ellwangen

 

Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

25. 10. 2021 bis 26. 10. 2021 - 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

29. 10. 2021 - 13:45 Uhr bis 16:30 Uhr