Link verschicken   Drucken
 

Aalen

SOLWODI Baden-Württemberg e.V. - Beratungsstelle Aalen

Gartenstr. 133, 73430 Aalen

Tel: +49 (0)7361-8125991

 

 

Spezielle Angebote:

  • Präventionsarbeit und Workshops an Schulen und Ausbildungsstätten
  • Vorträge zum Thema Aufklärung und Prävention
  • Psychosozialer Begleitung
  • Aufsuchende Hilfen, Vernetzungsarbeit
  • Vermittlung von medizinischer und juristischer Hilfe
  • Unterstützung bei Rückkehr ins Heimatland
  • Sichere Unterbringung in einem Schutz- oder Frauenhaus
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche, Behördengängen und Antragstellungen
  • Vermittlung in Alphabetisierungs- und Deutschkurse und in weitere qualifizierende Maßnahmen

 

Sprachen: Deutsch, Englisch

 

Streetwork: nein

 

Spendenkonto:

SOLWODI Baden-Württemberg e.V.

Kreissparkasse Ostalb

IBAN:   DE45 6145 0050 1001 0218 12

BIC:     OASPDE6AXXX 

 

 

 

 

SPENDEN
 

Unser Spendenkonto lautet:

 
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN: DE84 5905 0000 0020

           0099 99
BIC:    SALADE55XXX

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus.

 

SOLWODI Deutschland e.V.

ist nach dem aktuellen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Koblenz vom 22.01.2016, Steuer Nr. 22/654/44859 von der Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit.

 

Paypal SOlwodi

 

Infos zu Spenden bei persönlichen Anlässen

 

Danke für Ihre Unterstützung!

 
 
 
 
Weltkongress 2019
 

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Nachbericht - SOLWODI Sonder-Rundbrief, Mai 2019

 

Video zum 3. Weltkongress gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

 

Livestream Kongress in Mainz

 

aktuelles Programm

 

Mainzer Erklärung (Abschlussdokument des Kongresses) hier können sowohl Organisationen als auch Privatpersonen unterzeichnen

 

Reden / Beiträge der Referent*innen

 

Medienecho

 

20 Jahre Schwedisches Modell

 

Das System der sexuellen Ausbeutung wirkt zerstörerisch in einer Gesellschaft. Der Kongress stellt international erfolgreiche Lösungsansätze im Kampf gegen Prostitution und Menschenhandel vor:

[ mehr ]

 
 
KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

19.06.2019 bis 23.06.2019 - Uhr
 
05.08.2019 - 19:00 Uhr
 
30.08.2019 bis 09.09.2019 - Uhr