Link verschicken   Drucken
 

Unterstützer*innen

 

2017 wurde die SOLWODI-Arbeit zu 43 Prozent von privaten Spenderinnen und Spendern finanziert sowie u.a. von folgenden Organisationen mitgetragen: 

 

  • Aktion Mensch
  • Aktions-Arbeitskreise/Initiativen/Eine- u. Dritte- Welt-Gruppen und -Läden
  • Amtsgerichte
  • AWO Ortsverein Gilching e.V.
  • Bonifatiuswerk 
  • Caritasverband der Diözese Augsburg
  • Donum vitae
  • ELAN e.V.
  • Evangelische Kirchengemeinden und Pfarreien
  • Förderverein des Karmel
  • Frauenverein zur Hl. Hedwig
  • Fußballverband Rheinland e.V.
  • giz – Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
  • Katholische Bistümer: Aachen, Berlin, Fulda, Hildesheim, Köln, Limburg, Mainz, Münster, Osnabrück und Trier
  • Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB)
  • Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd)
  • Katholische Kirchengemeinden und Pfarreien 
  • Kath. Kirchenstiftungen / Pfarrkirchenstiftungen
  • Kreissparkasse Rhein-Hunsrück
  • Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück
  • Landesbank Saar, Saarbrücken
  • Landgerichte
  • Landratsamt Ostalb
  • Landkreis Fulda und Kreisverwaltung 
  • Lionsclub Eichstätt
  • MISEREOR, Hilfswerk der deutschen Bischöfe, Aachen
  • Missionarische Heilig Geist Gemeinschaft
  • Ordensgemeinschaften von Frauen und Männern in Deutschland
  • Rotary Club Braunschweig
  • Schulen (u. a. Maria-Ward Realschule, Dr. Zimmermannsche Wirtschaftsschule, Domgymnasium Magdeburg) 
  • SKH Franz Herzog von Bayern
  • Soroptimisten 
  • Staatsanwaltschaften 
  • Städte Aachen, Aalen, Augsburg, Bonn, Boppard, Braunschweig, Duisburg, Ludwigshafen, Mainz, München, Oberhausen 
  • Stadtsparkasse Augsburg
  • UNO-Flüchtlingshilfe
  • Volksbank Koblenz Mittelrhein e.G.
  • Zonta-Clubs

 

EU-Förderungen

  • EU-Programm Rechte, Gleichstellung und Unionsbürgerschaft  (2014-2020)
  • Fond für die innere Sicherheit durch die Europäische Kommision

 

Ministerien:

  • Bayerisches Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
  • BAMF – Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Engagement Global), Bonn
  • Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes NRW
  • Ministerium für Soziales und Frauen in NRW (über den Landschaftsverband Rheinland), Köln
  • Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Familie und Jugend

 

Stiftungen

  • Agnes Philippine Walter Stiftung
  • Alterna-Stiftung
  • Broken Hearts Stiftung
  • CMS Stiftung GmbH
  • Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales
  • Dr. Axe-Stiftung
  • Dr. Hella und Dieter Siekermann-Stiftung
  • Elise und Georg Mathias Biermann-Stiftung
  • Globus-Stiftung
  • Helder-Camara-Stiftung
  • Katharina-Zell-Stiftung
  • K.J. Kiss-Stiftung
  • Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung
  • Marianne und Emil Lux-Stiftung
  • Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung -
  • Paul-Ludwig-Stiftung
  • Peter Ustinov Stiftung
  • Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help“
  • Stiftung Froschkönig
  • Stiftung für Opfer von Gewalt
  • Stiftung Gutes Wasser
  • Stiftung Oliver Herbrich Kinderfonds
  • Stiftung Opferhilfe NDS
  • Stiftung RTL „Wir helfen Kinder“
  • World Childhood Foundation

 

SPENDEN
 

Danke für Ihre Unterstützung! 


Unser Spendenkonto lautet:

 
SOLWODI Deutschland e.V.
IBAN: DE84 5905 0000 0020 0099 99
BIC: SALADE55XXX

 

Spenden zu einem bestimmten Anlass

 

Paypal SOlwodi

 
 
 
 
Weltkongress 2019
 

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Das System der sexuellen Ausbeutung wirkt zerstörerisch in einer Gesellschaft. Der Kongress stellt international erfolgreiche Lösungsansätze im Kampf gegen Prostitution und Menschenhandel vor:

[ mehr ]

 
 
KALENDER
 

Nächste Veranstaltungen:

27.03.2019 - 15:30 Uhr
 
02.04.2019 bis 05.04.2019
 
30.08.2019 bis 09.09.2019