Deutsch English
 
Spenden statt Schenken | zur Startseite Spenden statt Schenken
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Benefizkonzert erzielt über 1.600 € für die Arbeit mit Frauen aus Afghanistan

15. 11. 2021

Boppard. 75 begeisterte Gäste ließen sich am Samstag, den 13. November, in der Kirche St. Martin der Bethesda-Stiftung von den Musikerinnen der Band „Moni & More“ verzaubern. Bekannte Popsongs und Chansons und die musikalisch exzellente und sehr lebendige Darbietung sorgten für Schwung und viel Stimmung im Publikum.

 

Zusätzlich gab es eine Verlosung mit attraktiven Preisen und Gutscheinen, die von Einzelhändlern, Restaurants und Cafés aus Boppard großzügig gespendet wurden.

 

Insgesamt wurden über 1.300 € an Spenden und durch den Verkauf der Lose erzielt. Zusätzlich stellt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Boppard, Ingrid Gundert, 300 € für die Arbeit von SOLWODI zur Verfügung, so dass insgesamt über 1.600 € zusammenkamen. Auch die Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Hunsrück-Kreises, Pia Reuter, unterstützt SOLWODI.

 

Die Einnahmen des Abends kommen der Arbeit von SOLWODI mit Frauen aus Afghanistan zugute. Im vergangenen Jahr wurden bereits 78 Afghaninnen von SOLWODI betreut. Aufgrund der aktuellen politischen Situation in Afghanistan erwartet SOLWODI, dass in den nächsten Monaten wesentlich mehr Frauen und ihre Kinder Unterstützung benötigen. Bei SOLWODI werden die Frauen von qualifizierten Sozialarbeiterinnen beraten. „Viele der Frauen kommen aus gewalttätigen Beziehungen“ sagt die Vorsitzende von SOLWODI, Dr. Maria Decker. SOLWODI hilft ihnen, neue Perspektiven zu entwickeln und ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben zu führen.

 

SOLWODI dankt allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, der Bethesda-Stiftung für die Bereitstellung des Raumes und der Getränke, den großzügigen Spenderinnen und Spendern und vor allem den Musikerinnen von Moni & More für ihr tolles Engagement.

 

Foto: Moni & More, © SOLWODI

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: 

 

Ruth Müller

Pressereferentin SOLWODI Deutschland e.V.

Propsteistr. 2

56154 Boppard

Tel.: 06741-2232

Fax: 06741-2310

 

Bild zur Meldung: Moni and More

Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

RUNDBRIEFE

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

11. 12. 2021 - 10:00 Uhr

 

15. 12. 2021 - 18:00 Uhr