Deutsch English
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Offener Brief zum Kooperationsschreiben des Diakonischen Werkes Karlsruhe mit Bordellbetreibern

05. 02. 2021

Das Diakonische Werk in Karlsruhe hat kürzlich mit Bordellbetreibern der Stadt Karlsruhe und Region ein gemeinsames Kooperationsschreiben ausgearbeitet.

Die Karlsruher Traumatherapeutin Dr. Ingeborg Kraus (www.trauma-und-prostitution.eu, Karlsruhe gegen Sexkauf) hat mit einem offenen Brief an die Evangelische

Kirche in Deutschland, die Diakonie Baden und den Dekan der evangelischen Kirche Karlsruhe darauf reagiert.

Den offenen Brief haben 147 Personen und 36 Organisationen unterschrieben, darunter auch SOLWODI.

 

Weltkongress 2019

3. WELTKONGRESS gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Mädchen

Veranstalter: · SOLWODI Deutschland e.V. · CAP INTL · Armut und Gesundheit in Deutschland e.V.

Dienstag, 2. April – Freitag, 5. April 2019,

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Philosophicum, Jakob-Welder-Weg 18

 

Hier finden Sie einen Überblick zum Weltkongress

 

35.220 Unterschriften für ein Sexkaufverbot an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben

 

Kalender