Diese Seite optimiert anzeigen für Palm, Pocket-PC oder SmartPhone.

SOLWODI:

- Solidarity with women in distress! - Solidarität mit Frauen in Not!




Suchen:

Zur Zeit sind 9 Gäste online.


Spenden ...

Spendenkonto:
Landesbank Saar - Saarbrücken
BLZ 590 500 00
Konto-Nr.: 2000 9999

IBAN: DE84 5905 0000 0020 0099 99
BIC: SALADE55
Weitere Spendenkonten hier

Spenden zu einem bestimmten Anlass

Einfach mit PayPal: Ihre Spende an SOLWODI.

Zu den Internetseiten der agentur makz.Seit 1998 ist diese Website ein Sponsoringprojekt der agentur makz für den Verein SOLWODI.


Links

zu anderen Organisationen, mit denen SOLWODI kooperiert

  • www.smnda.org
    Hier informiert die Gemeinschaft der  Missionsschwestern U. L. Frau von Afrika "Weißen Schwestern", der auch die SOLWODI-Gründerin Sr. Lea Ackermann angehört, über Ihre Arbeit. Die Seiten sind in englisch und französisch verfasst.
  • www.netzwerk-ebd.de/mitglieder/.
    SOLWODI ist eine von aktuell 238 Mitgliedsorganisationen der EBD, das größte zivilgesellschaftliche Netzwerk für Europa in Deutschland.
  • www.forum-menschenrechte.de
    Das Forum Menschenrechte ist ein Netzwerk von mehr als 40 deutschen Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die sich für einen verbesserten, umfassenden Menschenrechtschutz einsetzen - weltweit, in bestimmten Weltregionen, Ländern und in der Bundesrepublik Deutschland. Das Forum wurde 1994 im Anschluss an die Wiener Weltmenschenrechtskonferenz gegründet. Die Seiten sind in deutsch und englisch verfasst.

  • http://www.soforthilfe-nach-vergewaltigung.de/4.175.0.html
    Eine Aktion des Frauennotrufes in Frankfurt, 
    + Koordinierungsstelle der hessischen Frauennotrufe
    + Interventionsstelle für Frauen 
     

  • www.netzkraft.net
    Die Netzkraftbewegung ist ein themenübergreifendes und internationales Netzwerk von ca. 1000 Organisationen weltweit, die sich gesellschaftlich engagieren. Die NetzkraftteilnehmerInnen untrstützen sich gegenseitig und treten für globale Ziele ein.
  • www.skf-augsburg.de
    Der Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. in Augsburg bietet Beratung und Hilfe für Frauen und Familien in besonderen Not- und Konfliktsituationen.
  • www.steyler-missionarinnen.de
    Die Steyler Missionarinnen sind eine internationale missionarische Ordensgemeinschaft. In 44 Einsatzländern geben sie in sozialer, karitativer und pastoraler Arbeit Antwort auf die Nöte der Zeit. Besondere Priorität gilt der Arbeit mit Frauen und von Aids Betroffenen.
  • www.gegen-frauenhandel.de
    In der im Januar 2000 gegründeten Initiative für ein "Aktionsbündnis Gegen Frauenhandel" haben sich Vertreterinnen und Vertreter von rund 20 Organisationen und Verbänden aus dem bayerischen Raum, vorwiegend aus dem kirchlichen Bereich, informell zusammengeschlossen, um gemeinsam - jeweils in Rückbindung an die Arbeit des eigenen Verbandes - weiter an diesem konkreten Thema zu arbeiten.
  • www.zwangsheirat-nrw.de
    Online-Beratung zum Schutz vor Zwangsheirat: Ab Juni 2007 bietet Nordrhein-Westfalen eine Online-Beratung für Mädchen und Frauen an, die von Zwangsheirat bedroht oder betroffen sind. Hier können sich junge Frauen und Mädchen, die unter der Kontrolle und der Beobachtung ihrer Familie stehen, anonym und unkompliziert Rat und Hilfe holen. Das Mädchenhaus Bielefeld, das die Beratung anbietet, informiert auf einer mehrsprachigen Homepage über rechtliche Fragen, Hilfemöglichkeiten und Handlungsoptionen. Auch betroffene junge Männer können sich hier Rat und Hilfe holen.
  • www.marie-schlei-verein.de
    Der Marie-Schlei-Verein ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation und fördert seit mehr als 20 Jahren Frauenausbildungsprojekte in weniger entwickelten Ländern, die von einheimischen Frauengruppen und -organisationen durchgeführt werden. Ob durch Unterstützung von Projekten im Nahrungsmittelanbau und -verarbeitung, in der Fisch- und Hühnerzucht oder durch handwerkliche Ausbildung, Hilfe zur Selbsthilfe sind Ziel und Strategie der Arbeit des Marie-Schlei-Vereins.
  • www.hilfsorganisationen.de
    Dies ist eine Plattform für Deutschlands Helfer. Für Menschen, die anderen Helfen wollen oder selbst Hilfe suchen.
  • www.princessinaara.de
    Dr. Gabriele Inaara Aga Khan hat mit der Princess Inaara Foundation eine Stiftung gegründet, die Projekte und Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt. Ihr Ziel ist es insbesondere Projekte für Frauen und Kinder in Not zu stärken. Die Begum hat Sr. Lea Ackermann besucht und sich über die Arbeit von SOLWODI informiert. Bei ihrem Besuch hat sie eine Spende als Hilfe für Frauen in Not an Sr. Lea Ackermann übergeben.
    <//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li><//li>


© SOLWODI & agentur makz.  • Impressum.Nutzungsbedingungen.