Diese Seite optimiert anzeigen für Palm, Pocket-PC oder SmartPhone.

SOLWODI:

- Solidarity with women in distress! - Solidarität mit Frauen in Not!




Suchen:

Zur Zeit sind 5 Gäste online.


Spenden ...

Spendenkonto:
Landesbank Saar - Saarbrücken
BLZ 590 500 00
Konto-Nr.: 2000 9999

IBAN: DE84 5905 0000 0020 0099 99
BIC: SALADE55
Weitere Spendenkonten hier

Spenden zu einem bestimmten Anlass

Einfach mit PayPal: Ihre Spende an SOLWODI.

Zu den Internetseiten der agentur makz.Seit 1998 ist diese Website ein Sponsoringprojekt der agentur makz für den Verein SOLWODI.


Fachberatungsstelle in Mainz

Statistik Erstkontakte

Herkunftsländer wie der Kosovo, Marokko und die Türkei stellten 2015 bei uns mehr als ein Drittel der Anfragen. Frauen türkischer Herkunft profitierten sehr von den Sprachkenntnissen unserer Mitarbeiterin, Frau Martina, die nach kurzer Einarbeitungszeit die Mainzer Beratungsstelle maßgeblich mitträgt. Inhaltlich ging es bei 9 Erstkontakten um Fragen bezüglich Trennungs-, Scheidungswünschen, woraus auch oft Unterbringungsfragen, bzw. Hilfe bei der Wohnungssuche (6 Fälle) resultierten. Hinzu kamen Vaterschaftsanerkennungen und Sorgerechtsfragen. Hierbei sind auch die Ängste der Mütter zu erwähnen, dass ihnen die Kinder von den Kindesvätern entführt oder entzogen werden. 
In 10 Fällen ging es um geplante Zwangsheiraten. Die Betroffenen hatten in den meisten Fällen schon die deutsche Staatsbürgerschaft, standen vor dem Abitur oder Abschluss eines Studiums. Sie hofften, ihr Leben selbst zu planen, ohne ihre Familien zu verlieren. Aber die Angst vor dem nächsten Urlaub im Land der Eltern bzw. die von den Eltern per Internet vorgestellten Ehekandidaten bedrohten die weitere Lebensplanung. 
Es erreichten uns auch 3 Anfragen aus dem Bereich Menschenhandel und Zwangsprostitution, beziehungsweise 5 Unterstützungsfragen im Zusammenhang mit einem erwünschten Ausstieg aus der Prostitution mit einer Perspektivsuche. Auffällig war in diesen Fällen der hohe Bedarf an psychischer Unterstützung, auch waren Klinikaufenthalte nötig. In wieweit Erlebnisse, eine langfristige Medikamenteneinnahme oder Drogengebrauch hierzu beitrugen, konnte nicht immer geklärt werden. In diesen Fällen, aber auch bei andern Themen, waren wir Beraterinnen mehr denn je gefordert, gerade, weil eine Abhilfe nicht so schnell möglich ist. Aber das Dranbleiben, das sich Melden und das Befinden der Klientinnen zu hinterfragen, wurde –laut der Betroffenen- immer wieder als stärkend erlebt. 
Die Offenheit der Klientinnen und ihre Rückmeldungen, die uns Monate nach dem Abschluss ihrer "Krisen" erreichen, lassen uns immer gerne weiterkämpfen. Gerade im Blick auf manche Entwicklungen oder die Zunahme der Problemfelder und Herausforderungen der nächsten Jahre ist dies nicht zu unterschätzen! 
Mit vielen unserer Mitstreiterinnen in Mainz feierte der Runde Tisch "Gewalt an Frauen und Kindern" den 25. Geburtstag des Arbeitskreises, bei dem SOLWODI stets vertreten war. 
Im Berichtsjahr 2015 gelang es erstmalig, am bundesweiten Treffen von Facheinrichtungen zum Thema Ehrenmordbedrohung/Zwangsheirat teilzunehmen. Die interessante Fachtagung fand in Nürnberg und die geknüpften Kontakte erleichtern die weitere Zusammenarbeit. 
Da in Deutschland ab 2017 die psychosoziale Prozessbegleitung gesetzlich verankert ist, startete in RLP ein entsprechender Kurs an der Hochschule Koblenz. Damit SOLWODI weiterhin dieser Aufgabe nachkommen kann, wurde aus den rheinland-pfälzischen Beratungsstellen jeweils eine Mitarbeiterin angemeldet. Frau Martina absolviert die Fortbildung (www.hs-koblenz.de >Weiterbildung > Weiterbildungsangebot > Psychosoziale Prozessbegleitung) für das Mainzer Büro. 
Die Flüchtlingsthematik sowie die Berichterstattung darüber lassen uns mit großer Sorge in die Zukunft blicken. Zwar rückt ein Großteil der Probleme unserer Klientinnen nun in den öffentlichen Blickpunkt, aber die notwendigen Mittel bleiben aus. Es wird weiterhin eine gute Lobbyarbeit nötig sein, um notwendige Ressourcen zu finden.  

Regine Noll für SOLWODI Mainz

 

Postfach 37 41
55027 Mainz
Tel: 06131 - 67 80 69
Fax: 06131 - 61 34 70
mainz[at]solwodi.de

 



© SOLWODI & agentur makz.  • Impressum.Nutzungsbedingungen.